skip to content

Stellenanzeigen

Guten Abend!

Wenn Sie unser Team...

                                   ...als erfahrener Profi

                                   ...als Berufsanfänger

                                   ...als Praktikant

mit Ihrem Engagement und Ihren Fähigkeiten unterstützen wollen, dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Lichtbild und Zeugnissen!

Ihre Bewerbung können Sie gern auch per E-Mail an info(a)gemeindenahe-psychiatrie-brandenburg.de schicken.

Ihr Team der Gemeindenahen Psychiatrie Brandenburg


Datenschutz im Bewerbungsverfahren

Wir verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten aus Ihrer Bewerbung ausschließlich für Zwecke des Bewerbermanagement, der Bewerberauswahl und der Einstellung in unser Unternehmen. Dies gilt auch für im Laufe des Bewerbungsverfahrens hinzukommende Daten, z.B. aus Rückfragen und nachträglich eingereichten Unterlagen.

Ihre Bewerbung wird sowohl im Rahmen der Vorauswahl als auch des weiteren Auswahlprozesses durch Mitarbeiter im Personalwesen sowie durch Führungskräfte im avisierten Fachbereich unseres Unternehmens und der Geschäftsführung gesichtet und geprüft. Alle mit der Bearbeitung befassten Personen sind zur Verschwiegenheit verpflichtet und behandeln Ihre Daten streng vertraulich. Ihre Daten werden auf Servern in Deutschland gespeichert. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur so lange gespeichert, wie dies zur Erfüllung der o.g. Zwecke notwendig ist oder gesetzliche Vorgaben erforderlich machen.

Sie können Ihre Bewerbung jederzeit zurückziehen und die Speicherung Ihrer Daten widerrufen.

Unsere Datenschutzbeauftragte Kathleen Homuth erreichen Sie unter Kathleen.Homuth@gemeindenahe-psychiatrie-brandenburg.de


 

 1. Stelle: Mitarbeiter für unsere ambulante Betreuung

Erstellt am:  
kurze Bezeichnung:  
lange Bezeichnung:



Einstellung ab: sofort
Befristung  
Wochenstunden: 30-40
Führungsverantwortung: nein

Arbeitsbereich: ambulanter Bereich

Beschreibung:

Unsere Mitarbeiter betreuen ambulant Menschen mit psychischer Erkrankung in ihrer eigenen Häuslichkeit oder innerhalb von Wohngemeinschaften. Hierbei gilt es im Rahmen der Eingliederungshilfe die Klienten durch aufsuchende Arbeit bei der Bewältigung ihrer Alltagsprobleme zu unterstützen.

- keine Wochenend- und Schichtarbeit


Aufgaben:

- Beratung und Unterstützung bei lebenspraktischen Problemen

- Hilfestellung bei behördlichen Angelegenheiten

- Hilfestellung bei der Tagesstrukturierung
- das Erstellen von Sozialberichten
- Zusammenarbeit mit anderen Diensten, Einrichtungen und Trägern
- Unterstützung von therapeutischen Aufgaben und Zielen


Voraussetzungen:

- abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Heilerzeihungspflege / Soziale Arbeit / Sozialpädagogik / Erziehungswissenschaften / Heilpädagogik

- Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit und psychische Belastbarkeit
- ausgeprägte Kommunikations- und Kontaktfähigkeit und persönliches Engagement
- flexibler und motivierender Umgang mit Menschen, Empathie, Urteilsvermögen

- PKW-Führerschein

- erweitertes Führungszeugnis

 

1. Stelle: Mitarbeiter für unsere Wohnstätte

Erstellt am:  
kurze Bezeichnung:  
lange Bezeichnung:


Einstellung ab: sofort
Befristung  
Wochenstunden: 40
Führungsverantwortung: nein

Arbeitsbereich: Wohnstätte für Menschen mit chronisch psychischer Erkrankung

Beschreibung: In unserer Wohnstätte werden 18 Bewohner mit dem langfristigen Ziel betreut, in einem geschützten Lebensraum krankheitsbedingte Einschränkungen zu lindern und einer Verschlechterung der Erkrankung entgegenzuwirken.
Über das Erlernen und das Fördern von Fähigkeiten in allen Lebensbereichen (Kommunikation, Selbstversorgung, Tagesstruktur, Arbeit, Freizeit) soll es den Bewohnern ermöglicht werden, in eine weniger intensiv betreute Wohnform zu wechseln.

Aufgaben:

- Heilpädagogische Betreuung chronisch psychisch kranker Menschen in einer vollstationären Einrichtung

- Durchsetzung tagesstrukturierender Maßnahmen incl. Kontrolle und Anleitung

- Kooperation dauerhafter Kontakt und Gespräche mit Angehörigen und Betreuern

- eigenständige Führung des Dokumentationssystems

- Überwachung der Einnahme der Medikamente


Voraussetzungen:

-abgeschlossene Ausbildung im Bereich Heilerziehungspflege / Heilpädagogik

-Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit und psychische Belastbarkeit

-ausgeprägte Kommunikations- und Kontaktfähigkeit und persönliches Engagement

-flexibler und motivierender Umgang mit Menschen, Empathie, Urteilsvermögen

-PKW-Führerschein

-erweitertes Führungszeugnis

 

Copyright © 2018 Gemeindenahe Psychiatrie Brandenburg